Heute mal etwas Theorie 📋und Wissenswertes

 

Hunde🐕 und ihre Nase…
Da ich selbst so einen Schnüffler zuhause habe wollte ich euch mal erzählen wie wichtig das ganze für unsere🐕 Hunde ist.

Schnüffel ist ein großer Wohlfühlfaktor für unsere 🐕Hunde, ich sage immer die lesen ihre Zeitung📰 um zu wissen was in der Welt 🌏so los ist.

Die Geruchsnerven stehen in direkter Verbindung mit dem limbischen System, der Teil des Gehirns in dem Gefühle ♥verarbeitet werden.

Lassen wir unsere Hunde🐕 nun auf den Spaziergängen 🏞ausgiebig schnüffeln, lasten wir ihn körperlich wie auch geistig aus. Daher ist es auch wichtig nicht jeden Tag die selbe Strecke zu gehen. Der Hund möchte was neues Sehen und vor allem auch riechen!

Nicht immer die gleiche Hundedame von der Nachbarstraße, die selbe Hasenspur🐇 die da täglich kreuzt….

Hundenasen sind so fein, die können anhand der Duftmarke die ein Hund🐕 zuvor da gelassen hat feststellen ob Männchen🕴 oder Weibchen,💃 Alter, gesund oder krank, war läufig wird läufig, is trächtig, selbstbewusst oder zurückhaltend… Auch noch Tage später.

Von daher lasst eure Hunde🐕 ihre Nase benutzen, auch wenn es dann eventuell etwas langsamer vorwärts geht…euer Hund ist glücklich, danach körperlich und geistig ausgelastet und nur Zufriedene Hunde sind gute Hunde!

In diesem Sinne 👋einen schönen Abend euch noch!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.